Menu

Aqua connect Aminostabil 250ml

AMINOstabil von Aquaconnect enthält die für Korallen essentiellen Aminosäuren und alle wichtigen Grundbausteine, die für die Aminosäurensynthese notwendig sind.Darüber hinaus enthält AMINOstabil erstmalig das Aminosäurenabbauprodukt Taurin (2-Aminosulfonsäure), das in gesunden Korallen stark angereichert vorliegt und wichtige Aufgaben in der Symbioseregulation erfüllt.


  • 19,70 EUR
    ( 78,80 EUR / l)
    inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand
  • Art.Nr.: 0384
  • EAN: 4039966254505
  • Anfrage: Service
  • 1-3 Tage* 1-3 Tage* *Details
  • Diesen Artikel haben wir am Freitag, 04. Juli 2008 in unseren Katalog aufgenommen.

Aquaconnect Aminostabil 250ml, Aminosäurenversorgung



Aqua connect AMINOstabil ist ein vollkommen neuer Ansatz zur optimalen Aminosäurenversorgung im tropischen Korallenriffaquarium und wurde speziell auf die Bedürfnisse von symbiotischen Korallen abgestimmt. Alle aktuellen Erkenntnisse aus neuesten wissenschaftlichen Untersuchungen sind in die Entwicklung von AMINOstabil mit eingeflossen.

Aqua connect AMINOstabil enthält die für Korallen essentiellen Aminosäuren und alle wichtigen Grundbausteine, die für die Aminosäurensynthese notwendig sind.Darüber hinaus enthält AMINOstabil erstmalig das Aminosäurenabbauprodukt Taurin (2-Aminosulfonsäure), das in gesunden Korallen stark angereichert vorliegt und wichtige Aufgaben in der Symbioseregulation erfüllt.

Neben der wichtigen Bedeutung vom Aminosäuren als Bestandteile der Eiweisse (Proteine) wurde in wissenschaftlichen Untersuchungen festgestellt, dass in den Gastrodermiszellen der Korallen Aminosäuren als Pool frei, also ungebunden, vorliegen.Es wird aktuell in der Forschung diskutiert, dass diese freien Aminosäuren (free amino acids, FAAs) sowie Taurin, als sogenannte Host Release Factors (HRFs, wirtsspezifische Freisetzungsfaktoren) fungieren. HRFs signalisieren den Zooxanthellen, dass die von den Symbiosealgen photosynthetisch hergestellten Kohlenstoffverbindungen wie Glycerol, Glucose oder Fettsäuren, an die Koralle abgegeben werden.

In der Aquaristik spielt daher die Bereitstellung von essentiellen Aminosäuren und Taurin für die Aufrechterhaltung der symbiontischen Beziehungen zwischen Koralle und den Symbiosealgen eine nicht zu unterschätzende Rolle.Neben der täglichen Dosierung von AMINOstabil im Aquarium bietet sich dieses neue Produkt auch zur erfolgreichen Behandlung von transport- oder parasitärgeschwächten, sowie ausgeblichenen Korallenkolonien durch gezielte Kurzbäder an. Da die Aufnahmerate von Aminosäuren bei Korallen in der Natur, wie sich in wissenschaftlichen Untersuchungen herausstellte, in der Dunkelphase verstärkt ist, sollte AMINOstabil nach dem Erlöschen der Aquarienbeleuchtung zugegeben werden.

Dosierung:
Täglich 1 ml / 100 l Meerwasser.
Für Kurzbäder bis zu 30 Minuten: 5 ml auf 1 l Meerwasser außerhalb des Aquariums.