Menu

Hw UV-Klärer 350 -10 Watt

Der wirksamste Schutz gegen Keimbildung, bakterielle Wassertrübung und Schwebealgen in Süß- und Meerwasser-Aquarien.


  • 131,90 EUR
    inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand
  • Art.Nr.: 0664
  • Anfrage: Service
  • 1-3 Tage* 1-3 Tage* *Details
  • Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
  • Diesen Artikel haben wir am Donnerstag, 30. Oktober 2008 in unseren Katalog aufgenommen.

Hw UV-Klärer 350 - 10 Watt


hw UV-Wasserklärer 350
- für Aquarien bis ca. 350 Liter
- mit 10 Watt UV-Brenner
- 90 % Entkeimung bei ca. 300 Liter Wasserdurchlauf/Stunde
- 99 % Entkeimung bei ca. 175 Liter Wasserdurchlauf/Stunde
- Länge des Gerätes: ca. 45 cm

Der wirksamste Schutz gegen Keimbildung, bakterielle Wassertrübung und Schwebealgen in Süß- und Meerwasser-Aquarien.

Die sichere Methode zur Entfernung von schädlichen Bakterien in Süß- und Meerwasser-Aquarien.Bei der hw UV-Wasserklärung wird ausschließlich das am UV-Brenner vorbeigeleitete Wasser bestrahlt. Abgetötet werden somit nur die im freien Wasser befindlichen, schädlichen Mikroorganismen (Krankheitserreger, Wassertrüber und Schwebealgen). Die im Aquarienfilter, Bodengrund, auf Pflanzen und Steinen festsitzenden, für das biologische Gleichgewicht eines jeden Aquariums so wichtigen Nitrifikations-Bakterien werden hierdurch in keiner Weise geschädigt.

Eine 100%ige Entkeimung des Aquarienwassers ist durch UV-Wasserklärung unmöglich, da ständig entkeimtes und nicht entkeimtes Wasser gemischt werden. Durch UV-Wasserklärung kann deshalb “nur” ein Entkeimungsgrad von max. 98% erreicht werden. Die restlichen, im Wasser verbleibenden Keime halten die Antikörperproduktion der Fische gegen Krankheitserreger wach. Die im Wasser verbleibenden Minimalrestmengen an Krankheitserregern funktionieren als Informationsträger für das Immunsystem und stärken durch ihren ständigen leichten Reiz die Widerstandskraft der Tiere. Ähnliche Methoden der Immunstimulation werden übrigens auch in der Veterinär- und Humanmedizin angewendet.

In der Meerwasser-Aquaristik gilt die UV-Bestrahlung des Aquarienwassers bereits seit langem als eine Standard-Methode zur Optimierung der Wasserqualität. UV-Wasserklärung erleichtert die Hälterung vieler empfindlicher Meeresbewohner erheblich und hat vielfach erfolgreiche Nachzuchten ermöglicht.